Startseite
Sonntag, 17. Juni 2018
 
 
Hauptmenü
Startseite
Über Dansenberg
Infrastruktur
News
Presseberichte
Fundsachen
Ortsportrait
Rothe Hohl-Plaketten
Bürgerbriefe
Kalender
Interaktiv
Virtueller Rundgang
3D-Panorama
DSGVO
Aufgrund der neuen Datenschutz-
bestimmungen ist die Website zur Zeit nur eingeschränkt verfügbar.

An einer Erneuerung wird gearbeitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Vollsperrung der Serpentinen am Montag, 25.06.2018

Am Montag, den 25.06.2018 müssen die Serpentinen nach Dansenberg ab ca. 08:50 Uhr bis ca. 15:00-16:00 Uhr gesperrt werden. Folgende Informationen sind hierzu bekannt:

Es wird mit der Sperrung abgewartet werden bis der 08:50-Uhr-Bus durchgefahren ist, dann wird die Strecke voraussichtlich bis ca. 15:00 – 16:00 Uhr komplett gesperrt werden.

Die SWK Verkehrs AG wird nach derzeitigen Überlegungen während der Sperrung wohl die Linie 103 ab der Kreuzung Theodor-Heus-Straße bis zum Davenportplatz führen und ab dort mit einem Minibus einen Pendelverkehr über die Rote Hohl-Straße nach Dansenberg und zurück organisieren. Eine entsprechende Durchfahrtsgenehmigung des Forstes wird eingeholt werden.

Wir danken unserer SWK ausdrücklich für das Mitdenken und diese unkonventionelle Lösung!

 

Vom Ablauf her wird es laut Mitteilung der verantwortlichen Stadtbildpflege kurz zusammengefasst wie folgt aussehen:

1.           Der Berufsverkehr wird bis ca. 8:50 Uhr durchgelassen.

2.           Unter Vollsperrung wird die Decke im Sanierungsbereich gefräst und neu eingebaut.

3.           Eine Vollsperrung ist aus arbeitssicherheitstechnischen Gründen (vorgeschriebene Mindestabstände zwischen Arbeitsfeld und fließendem Verkehr) unvermeidbar.

4.           Im Rettungsfall können Einsatzfahrzeuge den Baubereich selbstverständlich passieren.

5.           Zeitgleich mit den Fräs- und Deckenarbeiten wird partiell ein Dünnschicht-Kalt-Belag hergestellt.

6.           Eine Umleitung für die Vollsperrung kann leider nicht zur Verfügung gestellt werden, da es sich bei der K7 um die einzige offizielle Zufahrt nach Dansenberg handelt. Dansenberg wird also für ca. 7 Stunden außer für Rettungskräfte nicht mit dem Auto erreichbar sein.

7.           Am Nachmittag (15:00 / 16:00 Uhr) wird die Vollsperrung zum Auskühlen des Asphaltes in eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung umgebaut.

8.           Die Ampelregelung bleibt bis zum Folgetag bestehen.

9.           Zuständiger Sachbearbeiter bei der Stadtbildpflege, Sachgebiet Tiefbau, ist Herr Kempf.

10.         Herr Kempf wird eine Pressemeldung vorbereiten, um die Anwohner rechtzeitig über die bevorstehenden Behinderungen zu informieren.

11.         Zusätzlich werden Schilder, die auf die Sperrung hinweisen, im Vorfeld der Arbeiten von der Baufirma aufgestellt.
 
Stadtradeln 2018

Das Klima-Bündnis, das größte europäische Städtenetzwerk zum Klimaschutz in dem Kaiserslautern seit 1993 Mitglied ist, lädt Sie auch dieses Jahr wieder ein, im Rahmen des deutschlandweiten Wettbewerbs STADTRADELN, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament, die Kommune mit den meisten Radkilometern sowie die Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner. Ziel der Aktion ist es, den Radverkehr voranzubringen und viele Bürgerinnen und Bürger für die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu gewinnen.

Zum mittlerweile 10. Mal beteiligt sich Kaiserslautern in diesem Jahr an der Aktion STADTRADELN. Im bundesweiten Vergleich haben wir in den vergangenen Jahren stets tolle Ergebnisse erzielt. 2017 haben die 547 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum über 166.000 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt und damit über 23 t CO2 vermieden.

Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf ein gutes Ergebnis und möchten gemeinsam mit Ihnen versuchen, unser Ergebnis aus dem letzten Jahr zu übertreffen. Dass solche Aktionen wie STADTRADELN auch dazu beitragen das Radfahren in Kaiserslautern populärer zu machen, zeigen uns die Ergebnisse einer Verkehrserhebung. Danach hat sich der Radverkehrsanteil von 2,8 % im Jahr 2008 auf 7 % im Jahr 2013 erhöht. Die nächste Erhebung findet in diesem Jahr statt. Wir sind zuversichtlich, dass sich der Radverkehrsanteil weiter erhöht und sind deshalb sehr auf die Ergebnisse gespannt.

Beim STADTRADELN geht es darum, vom 30.05. bis 19.06.2018 möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurückzulegen. Damit es auch innerhalb von Kaiserslautern spannend und ein zusätzlicher Anreiz geschaffen wird, gibt es die Möglichkeit als Teamkapitän ein eigenes Team zu gründen oder sich einem bestehenden Team anzuschließen. Die gesammelten Kilometer können dann im Online-Radelkalender unter www.stadtradeln.deeingetragen werden. Besonders einfach geht dies über die kostenlose STADTRADELN-App für Android oder iOS. Die Kilometer tragen schließlich zum Erfolg des Teams und dem der Stadt Kaiserslautern im Wettbewerb mit den anderen teilnehmenden Städten bei.

 

Wie in den vergangenen Jahren, findet auch dieses Jahr wieder während der Abschlussveranstaltung im September eine Verlosung von Sachpreisen unter allen anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Als Hauptpreis stellt die Firma Globus ein E-Bike zur Verfügung.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich in diesem Jahr möglichst viele von Ihnen an der Aktion beteiligen und ich Sie deshalb zum Start der Aktion am 30.05.2018 um 17:30 Uhr auf dem Rathausplatz begrüßen könnte. Wie schon in den vergangenen Jahren beginnen wir das STADTRADELN mit gemeinsamen Radtouren (Freizeit- und Rennrad-Touren) und einem geselligen Abschluss im Lautrer Wirtshaus im Bahnheim.

Für Fragen rund um die Teilnahme steht Ihnen gerne das STADTRADELN-Team zur Verfügung: STADTRADELN-Hotline: Telefon: 0631/365-2526; E-Mail: stadtradeln (at) kaiserslautern.de. Alle weiteren Informationen finden Sie im Internet unter: www.stadtradeln.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Peter Kiefer

Beigeordneter der Stadt Kaiserslautern
 
Herzlich Willkommen in Dansenberg.

- deR "Balkon Kaiserslauterns", DEM HIMMEL EIN STÜCK NÄHER! -

Bild von Dansenberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher aus nah und Franz H. Rheinheimer fern,                                                                                                    

es freut mich, dass Sie den Weg zu unserer Internetpräsentation der Ortsgemeinde Dansenberg gefunden haben, hierzu begrüße ich Sie recht herzlich.

In unserer Homepage finden Sie Wissenswertes und Interessantes aus dem Ortsgeschehen. Sie werden feststellen, dass Sie dort eine große Auswahl an Informationen finden. Das Informationsangebot reicht von der Geschichte unseres Ortes, über Nachrichten aus dem aktuellen Ortsgeschehen, Termine der einzelnen Vereine bis hin zu Einrichtungen, z. B. Kirchen, Vereine, Politik und den ortsansässigen Firmen.

Bei uns finden Sie vor Ort fast alles was wichtig ist: Grundschule, 2 Kindergärten, Kinderbetreuung, Ärzte, Bäcker, Bank, Getränke, Frisör, usw.

Das bestehende Informationsangebot wird immer weiter ergänzt und auch bestehende Inhalte werden fortlaufend weitergeführt. Es lohnt sich, hier immer mal wieder reinzuschauen, Sie werden dabei jedes Mal etwas Neues entdecken.

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch Dansenberg und beteiligen Sie sich rege am Ortsgeschehen.

Ihr
Franz H. Rheinheimer
Ortsvorsteher
 
 
left2
Top! Top!
right2