Startseite
Donnerstag, 14. Dezember 2017
 
 
Hauptmenü
Startseite
Über Dansenberg
Infrastruktur
News
Presseberichte
Fundsachen
Ortsportrait
Rothe Hohl-Plaketten
Bürgerbriefe
Kalender
Galerie
Links
Kontakt
Interaktiv
Virtueller Rundgang
3D-Panorama
E-cards
Marktplatz
Gästebuch
Nächste Events
Keine aktuellen Events...
Zum Kalender...
Newsletter








Besucherstatistik
Besucher heute: 6
Besucher total: 141538
Rheinpfalz, 28.01.14: Von Kaiserslautern in die Welt: Grammy für Zedd PDF Drucken

Anton Zaslavski alias Zedd, in der Lauterer Musikszene zunächst als Schlagzeuger der Metal-Band Dioramic bekannt, ist seit Sonntagabend stolzer Grammy-Preisträger. Geboren 1989 im russischen Saratow, ist Zaslavski mit seinem Bruder Arkadi in Kaiserslautern aufgewachsen. Beide Eltern sind Musiker, so begann auch Anton früh mit dem Klavierspiel, später entdeckte er das Schlagzeug für sich. Mit dem Trio Dioramic, in dem er mit seinem Bruder agierte, machte sich der heute 24-Jährige zunächst einen Namen in Metal- und Hardcorekreisen. Kennzeichen der Band: komplexe Strukturen, Innovationskraft und erstklassige Technik. Von der handgemachten Musik aber kam Zaslavski 2009 ab, als er erstmals das französische Elektronikduo Justice hörte. Seither komponiert er am Computer populäre Dancemusik unter dem Künstlernamen Zedd. Zu seinen Kunden gehören Weltstars wie Lady Gaga und Justin Bieber. Seit 2012 in den USA sein erstes eigenes Album „Clarity“ erschienen ist, wurde er dort zur festen Größe des Genres EDM, Electronic Dance Music. Nun hat er für seinen Song „Clarity“ einen Grammy als beste Dance-Produktion gewonnen.

Bild Rheinpfalz

(ütz/Foto: dpa)

 
< zurück   weiter >
 
left2
Top! Top!
right2