Startseite
Montag, 09. Dezember 2019
 
 
Hauptmenü
Startseite
Über Dansenberg
Infrastruktur
News
Presseberichte
Fundsachen
Ortsportrait
Rothe Hohl-Plaketten
Bürgerbriefe
Jahreskalender PDF
Interaktiv
Kalender
Virtueller Rundgang
3D-Panorama
DSGVO
Aufgrund der neuen Datenschutz-
bestimmungen ist die Website zur Zeit nur eingeschränkt verfügbar.

An einer Erneuerung wird gearbeitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Einladung: Veranstaltung Vermisstenforschung PDF Drucken

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf Einladung des Ortsvorstehers Franz Rheinheimer wird der Gründer der Arbeitsgruppe für Vermisstenforschung, Herr Uwe Benkel, am Samstag, den 03.05.2014, ab 16.00 Uhr bei uns zu Gast im Bürgerhaus sein.

Sicher wird sein Bildvortrag über vermisste Flieger und Flugzeuge dabei auf großes Interesse stoßen. Ansinnen der Vermisstenforschung ist es, vermisste Flugzeuge aufzufinden, den gefallenen Fliegern der ehemals kriegsführenden Nationen ihren Namen zurückzugeben und für eine ordentliche Grabstätte zu sorgen. In ihrer 23 jährigen Tätigkeit hat die Gruppe um Herrn Benkel bereits 450 Absturzstellen lokalisiert und nach über 100 Flugzeugen gegraben. Dabei wurden die sterblichen Überreste von 40 Besatzungsmitgliedern geborgen.

Seine Tätigkeit wurde 1998 mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Weitere Ehrungen erhielt Benkel von der Stadt Kaiserslautern, vom Kreisverband des VdK und dem Central Identification Laboratory (CIL) auf Hawaii. Anerkennende Schreiben erhielt die Arbeitsgruppe von den Ministerpräsidenten Kurt Beck, Bernhard Vogel und vom amerikanischen Präsidenten Bill Clinton.

Wenn Sie als Zeitzeuge Hinweise auf Flugzeugabstürze in unserer Region geben können oder sich für den Vortrag von Herrn Benkel interessieren freuen sich die Arbeitsgruppe für Vermisstenforschung und die Ortsgemeinde über rege Beteiligung an der Veranstaltung.



Ihr Franz Rheinheimer
Ortsvorsteher Dansenberg
 
< zurück   weiter >
 
left2
Top! Top!
right2